Von Frankreich auf die IFA

Die neuen Elektro-Fahrzeuge von Archos

Nach dem Erfolg von eBikes und eRollern stürzen sich Hersteller öfter auf Spaßfahrzeuge wie KickScooter. Archos stellt seinen neuen eScooter, ein Hoverboard und ein elektrisches Skateboard vor.

Datum:
Archos SK8 und Hoverboard XL

Der französische Hersteller Archos bringt neue eScooter, Hoverboards und Skateboards auf den Markt.

Ungeachtet der schwierigen gesetzlichen Lage ist das Segment der elektrischen Last-Mile-Racer ordentlich in Bewegung: Die Ninebot by Segway Reihe erhält Zuwachs von eScootern und IO Hawk produziert neben eBikes auch Hoverboards. Besonders kompakte eRoller gewinnen an Beliebtheit, da sie als sogenannte City Flitzer gerade in der Innenstadt praktisch sind. Der französische Unterhaltungselektronik-Hersteller Archos stellte auf der diesjährigen IFA in Berlin drei neue elektrisch betriebene Spaßfahrzeuge vor. Darunter ein extragroßes Hoverboard, ein eScooter für Kinder und ein Elektro-Skateboard.

Archos Bolt Junior und Hoverboard XL

Den Archos Bolt eScooter gibt es bereits länger. Neu ist der Archos Bolt Junior, der eScooter für Kinder zwischen sieben und neun Jahren. Er ist zusammenklappbar, wiegt wenig, hat ein Doppelbremssystem und einen höhenverstellbaren Lenker. Das Hoverboard XL hat extra große Räder, damit beim Fahren weder Bodenunebenheiten noch Steigungen besser weggesteckt werden. Dank Lautsprechern und einer Bluetooth-Schnittstelle kann man unterwegs ohne Kopfhörer Musik hören.
Archos Bolt Junior und Hoverboard XL

Der Bolt Junior eScooter und das Hoverboard XL von Archos.

Archos SK8: Elektrisches Skateboard

Das Archos SK8 kann man per Fernbedienung steuern, damit coole Fahrmanöver auch bei Skater-Anfängern gelingen. Es erreicht bis zu 15 Kilometer pro Stunde und legt bei einer Akkuladung fünf bis zehn Kilometer zurück. Steigungen bis zu 10 Grad sollen dem Board laut Herstellerangaben keine Probleme machen. Es ist 75 Zentimeter lang, wiegt 6,8 Kilogramm und ist dank integriertem Griff leicht zu transportieren.
Archos SK8

Das Archos SK8 eSkateboard.

Preise

Erhältlich sind die Elektro-Fahrzeuge ab September 2017. Der eScooter Bolt Junior soll 199 Euro kosten, genauso wie das elektrische Skateboard. Das Hoverboard XL gibt es für 299 Euro.

Hoverboards