Fahrradrahmen wird zum Schloss

Yerka: Dieses Bike kann man nicht klauen

Fahrraddiebstahl ist in Städten ein Problem. Das chilenische Unternehmen Yerka Bikes bietet eine Lösung an – und macht das Rad selbst zum Schloss.

Datum:

Schlichtes Design: Erst auf den zweiten Blick wird die Innovationskraft des Yerka deutlich.

Ein abgestelltes Yerka zieht Blicke auf sich: Der Sattel ist nicht da, wo er sein sollte, und ein Teil des Rahmens hat sich um den Radständer gefaltet. Warum? Weil das Fahrrad selbst das Schloss ist. Im Unterrohr des Yerka befindet sich ein Schließmechanismus, mit dem sich das Rohr teilen und öffnen lässt. Die Rohrenden werden um einen sicheren Gegenstand gelegt, die herausgezogene Sattelstütze verbindet beide Enden und wird mit einem Abschließmechanismus fixiert – unmöglich, das Schloss aufzubrechen, ohne das Rad zu demolieren und unbrauchbar zu machen.

Beim Yerka wird der Fahrradrahmen zum Schloss.

Der Fahrradrahmen wird beim Yerka zum Schloss

Das Anschließen dauert kaum länger als mit einem Bügelschloss. Die Straßenlaterne oder der Zaun müssen sich an der Nichtantriebsseite befinden, nur dorthin lässt sich das Unterrohr öffnen. Außerdem muss man nach jedem Abstellen die Sattelstütze wieder neu einsetzen. Die richtige Höhe sollte man sich also markieren. Und wie fährt sich das Yerka? Für die Stadt reicht es locker aus. Unser Testmodell in der Dreigang-Variante ist ein solider Stadtflitzer. Nicht gedacht, um viel Gepäck zu transportieren oder das große Extra an Komfort zu bieten. Die Komponenten sind namenlos, Schaltung, Bremsen und Antrieb tun ihren Dienst auf mittelmäßigem Niveau.
Das passt alles zum Konzept des Yerka, schließlich soll das Rad Diebe so wenig wie möglich interessieren. Sogar die Laufräder lassen sich nur mit einem mitgelieferten Spezialwerkzeug ausbauen. Somit ist das Yerka ein gutes Beispiel dafür, wie man eine Idee für ein diebstahlsicheres und bezahlbares Fahrrad konsequent zu Ende gedacht hat.

Technische Details: Yerka

Preis

645 Euro (Dreigang)

Rahmen/Gabel

Aluminium

Schaltung

Shimano Nexus Dreigang (oder Singlespeed)

Bremsen

Tektro

Zubehör

Anti-Diebstahl-Muttern für die Achsen

Bereifung

Kenda Kwest 35 Millimeter

Gewicht

12 Kilogramm

Website

www.yerkabikes.com