100.000 Euro Schaden

Per Gabelstapler durch die Wand: Diebe klauen eBikes!

In Köln haben Diebe ein eBike-Lager geräumt. Zugang verschafften sich die Kriminellen mit einem Gabelstapler.

Datum:
eBike-Dieb

eBikes sind auch bei Dieben voll im Trend.

Die Fahrrad-Saison steht kurz bevor – da rüsten sich offenbar nicht nur Händler, sondern auch kriminelle Banden. In Köln-Dellbrück haben Unbekannte am Samstag (17. März) mit einem Gabelstapler die Wand einer Halle des Zweiradhandels Prumbaum in der Waltherstraße durchfahren, um eBikes im Wert von 100.000 Euro zu stehlen. Besonders ärgerlich: In weniger als zwei Wochen wäre die Alarmanlage installiert gewesen. Der Inhaber Jörg Prumbaum kann sein Pech kaum fassen.

50 eBikes weg

Laut Inventar fehlen nach dem Einbruch 50 wertvolle eBikes mit einem Gesamtwert von rund 100.000 Euro. Die Polizei grenzt den (vermutlich lautstarken) Zugriff der Diebe auf den Zeitraum zwischen 16 und 22 Uhr ein. Zeugen, die sich zur Tatzeit in der Nähe aufgehalten haben, werden gebeten, sich unter Tel. (0221)2290 oder per E-Mail bei poststelle.koeln@polizei.nrw.de zu melden.