Produktvorstellung und erster Eindruck

Neues E-Mountainbike: Das Specialized Turbo Levo 2019

In Rabac (Kroatien) hat Specialized das neue E-MTB Turbo Levo 2019 vorgestellt. Die zweite Generation wurde stark überarbeitet.

Datum:

Der Motor ist beim neuen Specialized Turbo Levo 2019 im Rahmen über dem Tretlager integriert.

Im Urlaubsort Rabac in Kroatien hat Specialized das neue Turbo Levo 2019 vorgestellt. Das leichteste E-Mountainbike der US-Amerikaner hat in der zweiten Generation eine deutliche Überarbeitung erfahren: Der Akku ist jetzt im Rahmen integriert und fasst – je nach Ausstattung – nun bis zu 700 Wattstunden. Auch beim Brose-Mittelmotor wurde nachgearbeitet – er ist nun leichter und kleiner. Das neue Turbo Levo 2019 soll rund 20 Kilogramm auf die Waage bringen. Alle Modelle kommen mit 29-Zoll-Reifen.
Die Optik hat sich nicht stark verändert. Eine der auffälligen Neuerungen betrifft das Unterrohr, wo sich der Motor versteckt. Die Connect-Unit ist aufs Oberrohr gewandert und informiert von dort aus über die Fahrmodi und den Ladezustand des Akkus. Ein Highlight ist die Innenverlegung der Züge – das Design wirkt dadurch sehr aufgeräumt.

Unser Mitarbeiter Matthias Faber konnte das neue Turbo Levo 2019 bereits fahren. Er schildert seine ersten Eindrücke:

Als Specialized vor 3 Jahren sein erstes E-MTB Turbo Levo vorstellte, blieben viele Münder offen. Inzwischen ist das Levo eines der erfolgreichsten vollgefederten E-MTB weltweit. In Kroatien sollte sich zeigen, ob den US-Amerikanern bei der Neuauflage wieder so ein Wurf wie damals gelungen ist. Der erste Eindruck bestätigt: ja – und das Rad bleibt der Formensprache des Vorgängers sogar treu. Das Herzstück ist der asymmetrische Hauptrahmen, wie beim Modell Demo (Downhill Bike) und Stumpjumper (Trailbike). Allerdings rollen alle Levos auf 29-Zoll-Reifen. Und nun die große Frage: Wie fährt es sich?

Die Connect-Unit informiert über Ladezustand und Motorunterstützung.

Der bärenstarke Brose 2.1-Motor erledigt lautlos seine Arbeit, die Kraftentfaltung ist absolut natürlich. Riesiger Vorteil: Der Akku lässt sich in das formschöne Unterrohr schieben. Beim Top-Modell (S-Works) der Baureihe haben die Ingenieure bis zu 1,2 Kilogramm gegenüber dem Vorgängermodell eingespart – dank der Integration von Motor, Flansch und Akku.
Das Gewichtsersparnis zahlt sich auch in der Praxis aus. Auf dem Trail offenbart sich der starke Charakter des neuen Levos: Das Tretlager rückt infolge der 29-Zoll-Reifen etwas höher, die Kettenstreben sind kürzer geworden, der Reach hat sich etwas erhöht. Der An- und Ausschalter mit der Batterielade-Übersicht findet sich zentral im Oberrohr – ein Plus an Übersicht. Und der zusätzliche Federweg am Heck und an der Front geben dem Biker mehr Kontrolle.
Das Levo zeigte mit dieser Ausstattung im Betrieb keinerlei Schwächen und klettere, fuhr abwärts, fuhr wieder bergauf und sprang mühelos. Zu kaufen geben wird es zwei Damenmodelle und fünf Herrenmodelle mit insgesamt 3 Rahmen- und 10 Farbvarianten. Die Damenmodelle haben allerdings keine eigene Geometrie.
Zur Website: www.specialized.com

Modell- und Preisübersicht

Modell (M)

Rahmenmaterial

Rahmenhöhe

Motor / Akku

Schaltw.

Preis (€)

Turbo Levo S-Works FSR

S-Works FACT 11m full carbon

S / M / L / XL

Brose Specialized 2.1, custom Rx Trail-tuned motor, 250W nominal / Turbo M2-700, fully integrated w/ rock guard, 700 Wh

SRAM XX1, 11-speed

10.999

Turbo Levo Expert FSR

FACT 9m Carbon w/ M5 alloy rear triangle

S / M / L / XL

Brose Specialized 2.1, custom Rx Trail-tuned motor, 250W nominal / Turbo M2-700, fully integrated w/ rock guard, 700 Wh

SRAM Xo1, 11-speed

7.999

Turbo Levo Comp Carbon FSR

FACT 9m Carbon w/ M5 alloy rear triangle

S / M / L / XL

Brose Specialized 2.1, custom Rx Trail-tuned motor, 250W nominal / Turbo M2-700, fully integrated w/ rock guard, 500 Wh

SRAM GX, 11-speed

6.799

Turbo Levo Comp FSR

Specialized M5 Premium Aluminum

S / M / L / XL

Brose Specialized 2.1, custom Rx Trail-tuned motor, 250W nominal / Turbo M2-700, fully integrated w/ rock guard, 500 Wh

SRAM GX, 11-speed

5.699

Turbo Levo FSR

Specialized M5 Premium Aluminum

S / M / L / XL

Brose Specialized 2.1, custom Rx Trail-tuned motor, 250W nominal / Turbo M2-700, fully integrated w/ rock guard, 500 Wh

Sram NX, 11-Speed

4.499

Modell (F)

Rahmenmaterial

Rahmenhöhe

Motor / Akku

Schaltwerk

Preis (€)

Turbo Levo Comp FSR

Specialized M5 Premium Aluminum

S / M / L

Brose Specialized 2.1, custom Rx Trail-tuned motor, 250W nominal / Turbo M2-700, fully integrated w/ rock guard, 500 Wh

SRAM GX, 11-speed

5.699

Turbo Levo FSR

Specialized M5 Premium Aluminum

S / M / L

Brose Specialized 2.1, custom Rx Trail-tuned motor, 250W nominal / Turbo M2-700, fully integrated w/ rock guard, 500 Wh

Sram NX, 11-Speed

4.499

Wir werden das Specialized Levo ausführlich testen, unseren Fahrbericht lesen Sie in der BIKE BILD Nr. 6, die am 30. November 2018 erscheint.