Für Alltag und Tour

IF-4 Wave: E-Citybike mit Mountainbike-Genen

Performance-Komponenten aus dem E-Mountainbikebereich, abgestimmt für den Alltag: Das neue E-Bike von Infront will zwei Welten vereinen.

Datum:
IF-4

Die Gepäckträger am Infront IF-4 nehmen bis zu 25 Kilogramm auf.

Der Infront-Gründer Markus Bauer hat sein neuestes E-Bike, genannt IF-4, bewusst als Allrounder konzipiert. Zum Einsatz kommen ein E-Antrieb und Schaltkomponenten aus dem Mountainbike-Sport, gepaart mit einem Komfortrahmen. Das IF-4 wird vom neuen Bosch Performance Line CX angetrieben, der vollintegrierte Akku, ebenfalls Bosch, liefert mit 650 Wattstunden genügend Saft für mehrere Tage Alltagsbetrieb oder auch längere Touren. Der Aluminiumrahmen wird am Vorderrad durch eine Suntour-Federgabel mit 100 Millimeter Federweg ergänzt. Auch bei den Schaltkomponenten hat der Freiburger Entwickler nicht gespart: Die Shimano-XT-12-Fach-Kettenschaltung kommt aus dem Mountainbikebereich und bietet auch für steile Anstiege die passenden Gänge.
Freisteller_IF-4

Das IF-4 ist ganz auf Komfort ausgelegt, soll aber auch viel Leistung abrufen können.

Infront IF-4 Spezifikationen

Damit das Rad auch bergab zum Stehen kommt, kommen hydraulische Scheibenbremsen von Magura mit 180-Millimeter-Bremsscheiben zum Einsatz. Die Reifen: Schwalbe Marathon Plus in 2,25 Zoll Breite und 27,5 Zoll Größe. Dieser soll sowohl auf der Straße als auch auf Radwegen und Schotter funktionieren. Damit das IF-4 im Alltag besonders praktisch ist, kommen eine feste Lichtanlage von Herrmanns, SKS-Schutzbleche und ein Gepäckträger von Racktime zum Einsatz – alles Qualitätshersteller. Den Unterschied zur Massenware erfühlt man bei dem E-Bike aus Freiburg unter anderem an den Kontaktpunkten Sattel und Lenkergriffe: An beiden Stellen setzt der Entwickler auf Ergonomie-Produkte von SQlab. Über den einstellbaren Vorbau soll jeder die für sich optimale Sitzposition finden.
Infront IF-4 Tour

E-Bike-Touren mit Freunden soll das IF-4 problemlos mitmachen können,.

Klar, dass ein solches Rad kein Leichtgewicht ist, 24,9 Kilogramm bringt das Alltags-Mountainbike laut Hersteller auf die Waage. Der Preis im Shop beträgt 3.599 Euro.