E-Bike mit Doppel-Akku-Option

Weiter, höher, schöner: Moustache Samedi Weekend 27

Radfahren von morgens bis abends – mit dem Moustache Samedi Weekend ist das gelebte Realität. 1.125 Wattstunden bringen Sie sicher an Ihr Traumziel.

Datum:

Ein E-Bike für Abenteurer und solche, die es werden wollen: Das Moustache Samedi Weekend kennt kaum Grenzen.

Auf der Suche nach unentdecktem Terrain, neuen Lieblingsplätzen und fernen Reisezielen möchte man eigentlich keinen Gedanken daran verschwenden müssen, wo die nächste Batterieladestation wartet oder es bereuen, dass man zu viel Gepäck am Fahrrad hat. Wer aufs Rad steigt, will der Natur und Landschaft frönen – es geht um Savoir Vivre, wie die Franzosen sagen, um den Genuss an den schönen Dinge des Lebens.
Diesen Leitgedanken hat das französische E-Bike-Unternehmen Moustache aufgenommen. Die Pedelecs wurde entwickelt, um so viel Freude wie möglich aus jeder Fahrradtour herauszuholen. Ein Vertreter dieser Zunft ist das Samedi Weekend 27 Dual. Die 1.125 Wattstunden der zwei Akkus bieten genug Leistung, um das ganze Wochenende auf Tour zu bleiben. Und auch die Ausstattung ist auf Fahrspaß, Dynamik und Komfort ausgelegt. Eine Hommage an den französischen Way of Life.

Beim Radfahren geht's ums Reisen – und ums Ankommen. Mit dem Moustache Samedi 27 Weekend steht dem nichts mehr im Wege.

Moustache Samedi 27 Weekend: Wenn's mal länger dauert

Der Name (Samedi ist französisch für Samstag) ist Programm: In der Dual-Version bieten die zwei Akkus zusammen 1.125 Wattstunden Energie für alle Abenteuer und Wochenend-Ausflügler. Damit das Fahrverhalten trotz des zweiten Akkus dynamisch und präzise bleibt, wurden Geometrie und Schwerpunkt des Rahmens optimiert. Für kürzere Touren lässt sich der zweite Akku problemlos entfernen, um so das Fahrverhalten weiter zu verbessern.
Wer viele Stunden im Sattel verbringt, benötigt ein Maximum an Komfort. Deshalb ist das Samedi Weekend mit 120 Millimeter Federweg am Heck und 130 Millimeter Federweg vorn ausgestattet. Der Magic Grip Control Dämpfer von Moustache schluckt sämtliche Unebenheiten und sorgt zudem für perfekte Bodenhaftung. Um allen Situationen gewappnet zu sein, gibt es das Samedi Weekend 27 Dual als "EQ"-Version mit speziellen Accessoires, die einem das Leben unterwegs und im Alltag erleichtern. Angefangen bei der Supernova-Beleuchtung über robuste und doppelwandige Schutzbleche bis zum MIK-System-kompatiblen Gepäckträger. Der Nyon-Computer von Bosch übernimmt indes die Navigation. Über eBike Connect oder das Portal planen Sie ganz einfach Ihre Routen. Sie können übrigens auch Ihre Fahrmodi personalisieren und erhalten Daten über Ihr Leistungsniveau.
Für alle Radfahrer, die einerseits nicht auf eine große Akkuleistung verzichten wollen, aber an ihrem E-Bike nicht mehr als nötig verbaut sehen wollen, gibt es das Samedi Weekend 27 Dual auch ohne zusätzliche Ausstattung im klassischen MTB-Look.

MTB-Fahrwerk, ausreichend Federweg an Front und Heck und fette Stollenreifen qualifizieren das Moustache Samedi 27 Weekend fürs Offroad-Geläufe.

Moustache Samedi 27 Weekend FS Dual im Detail

Preis

6799 Euro

Rahmen

Aluminium

Federgabel

RockShox, 130 mm Federweg

Dämpfer

Moustache Magic Grip Control, 120 mm Federweg

Motor

Bosch Performance Line CX

Akkus

625 Wh Powertube plus 500 Wh Powerpack v. Bosch

Schaltung

Shimano Deore, 34/10–51 Zähne

Bremsen

Hydraulische Scheibenbremsen, 203 mm

Bereifung

Maxxis Rekon 27.5 x 2.60 Zoll

Zul. Gesamtgewicht

150 Kilogramm

Gewicht

27,2 Kilogramm

Galerie: Moustache Samedi Weekend 27 FS Dual EQ

Moustache Samedi 27 Weekend FS EQ Dual im Detail

Preis

6999 Euro

Rahmen

Aluminium

Federgabel

RockShox, 130 mm Federweg

Dämpfer

Moustache Magic Grip Control, 120 mm Federweg

Motor

Bosch Performance Line CX

Akkus

625 Wh Powertube plus 500 Wh Powerpack v. Bosch

Schaltung

Shimano Deore, 34/10–51 Zähne

Bremsen

Hydraulische Scheibenbremsen, 203 mm

Bereifung

Maxxis Rekon 27.5 x 2.60 Zoll

Beleuchtung

Supernova E3 (Front), Spanninga Presto2Guard (Heck) 

Zul. Gesamtgewicht

150 Kilogramm

Gewicht

29 Kilogramm

Galerie: Moustache Samedi Weekend 27 FS Dual EQ

Über Moustache

„Das Auto in der Garage lassen“, das waren die Gedanken und Überzeugungen, als Emmanuel Antonot und Greg Sand Moustache im Jahr 2011 gründeten. Mittlerweile umfasst das Produktportfolio alle gängigen Kategorien rund um das Thema E-Bike. Das in den Vogesen ansässige Unternehmen ist überzeugt davon, dass E-Bikes eine unglaubliche Chance für die Entwicklung des Radsports und eine hervorragende Alternative zum Auto sind. Ein qualitativ hochwertiges E-Bike macht Spaß, sei es in einer städtischen Umgebung, für Freizeitfahrten oder für sportlicheres Fahren. Mit mittlerweile 160 Mitarbeitern wächst die Geschichte von Moustache stetig weiter und verschiebt die Grenzen des E-Bike-Designs.