E-Trekkingbikes mit Offroad-Potenzial

All Terrain Pedelecs (Modelle 2020) im großen Test

Es ist eine Fahrrad-Klasse: All-Terrain-Pedelecs sind sportliche E-Trekkingbikes mit Offroad-Potenzial, sozusagen der SUV unter den Elektrofahrrädern. Wir haben 9 dieser modernen Elektrohybride getestet.

Datum:

All Terrain Bikes schließen die Lücke zwischen Trekking und Mountainbike. Stadt, Land, Fluss – kein Problem für diese Pedelecs. Und ein paar Bikes dursten gar nach mehr.

Liebe Leserinnen und liebe Leser,
an dieser Stelle haben wir Ihnen in Heft 2/2020 die Testergebnisse zwei weiterer Räder versprochen, namentlich das Cube Cross Hybrid und das Kalkhoff Endeavour. Beide Fahrräder haben das Prüfungslabor aufgrund von DHL-Lieferschwierigkeiten nicht pünktlich bis Redaktionsschluss erreicht. Wir müssen Ihnen leider überdies mitteilen, dass die Räder – Stand 21. April 2020 – immer noch nicht im Prüfungslabor angekommen sind.
Wir bitten diesen Umstand zu entschuldigen und präsentieren Ihnen die Prüfungs- und Testergebnisse, sobald uns diese vorliegen. Nachfolgend finden Sie unsere Fahreindrücke und die technischen Daten der Bikes.
Ihre BIKE-BILD-Redaktion

Kalkhoff Endeavour 7.B. Advance im Test

Kalkhoff Endeavour 7.B Advance

Fahrbericht: Mittagspause oder ein Termin am anderen Ende der Stadt? Einfach zum Endeavour 7 greifen, aufsteigen und los geht’s. Und wie! Der Bosch-Performance Line CX bringt das Bike mit seinen 75 Newtonmetern binnen Sekunden auf Touren. Mitunter spürt man, wie einem die staunenden Blicke der Passanten folgen. Das geschieht indes nicht nur aufgrund der enormen Beschleunigung, das Endeavour sieht auch einfach klasse aus. Strahlend weiß ist unser Test-Bike, der Rahmen mit klaren Linien und einer Formsprache, die das Wort Effizienz auf die Straße malt. Hier gibt es nur Funktion, keinen Schnickschnack. Das fängt wie erwähnt beim starken Motor an und geht bei der Shimano-Deore-Schaltung weiter. Zusammen mit den hydraulischen Shimano MT420er Bremsen, deren 180-Millimeter-Scheiben das Bike extrem schnell zum Halten bringen, sitzt der Fahrer hier auf einem Rundum-Sorglos-Paket.
Das unterstreichen noch einmal die sehr guten Ergon-Komponenten, ebenso wie die Beleuchtung – vorne Supernova, hinten formschön integriert Spanninga Pimento – und das hinter dem Sitzrohr installierte Trelock-Faltschloss. Das Endeavour also eine Supermaschine für den Stadtgebrauch? Nicht nur, mit der Suntour-Gabel und ihren 25 Millimeter Federweg sowie den 55 Millimeter dicken Schwalbe-Marathon-Almotion-Puschen sind auch Abstecher auf Wiesen- und Waldwege kein Problem.
Technische Daten
  • Gewicht: 26,3 Kilogramm
  • Preis: 4.499 Euro
  • Zul. Gesamtgewicht: 130 Kilogramm
  • Rahmen: Aluminium
  • Federgabel: Suntour Mobie 25 Air
  • Motor: Bosch Performance Line CX
  • Akku: Bosch Power Tube, 625 Wh
  • Schaltung: Shimano SLX, 12 Gang, 38 – 10/45 Z
  • Bremsen: Shimano MT420, hydraulische Scheibenbremsen, 180/180 Millimeter
  • Bereifung: Schwalbe Marathon Almotion, 55 Millimeter

Cube Cross Hybrid Pro 625 im Test

Cube Cross Hybrid Pro 625