Laufruhiges City-Pedelec

E-Bike-Test: Trenoli Brenta Classico Active Plus

Dieses Cityrad macht erstaunlich viel Spaß: Das Trenoli Brenta Classico überzeugt durch ganz viel Laufruhe und sinnvolle ausgewählte Komponenten. Wir stellen das Rad im Video vor.

Datum:
Trenoli Brenta

Das Trenoli Brenta Classico Active Plus ist ein schickes E-Bike für City und Touren.

Dieser E-Tiefeinsteiger macht erstaunlich viel Spaß. Was dieses Rad von vielen anderen seiner Gattung unterscheidet, ist die angenehme Laufruhe. Hinzu kommt die gelungene Rahmen-Geometrie, die eine aufrechte und ergonomisch gute Sitzposition zulässt.

Im Test: das Trenoli Brenta Classico Active Plus

Angetrieben wird das Bike vom Bosch Active Line Plus, der für eine gleichmäßige, aber dennoch kräftige Unterstützung sorgt. Die Suntour-NEX-E25-Federgabel, die speziell für E-Bikes entwickelt wurde, dämpft Unebenheiten ab, ebenso wie die Sattelstütze und die 50 Millimeter breiten Schwalbe-Reifen. Dank des 500 Wattstunden fassenden Akkus können im Eco-Modus bis zu 100 Kilometer zurückgelegt werden, ohne zwischendurch aufladen zu müssen. Die kräftigen hydraulischen Scheibenbremsen bringen das Rad schnell zum Stehen. Wegen des robusten Gepäckträgers und der verbauten Lichtanlage ist dieses Bike ideal zum Pendeln, für Fahrradausflüge oder gar zum Radreisen. All diese guten Eigenschaften führen allerdings auch zu einem recht hohen Gewicht des Pedelecs.
Das Trenoli Brenta Classico ist ein laufruhiges Pedelec mit einer hervorragenden Sitzgeometrie. Die besonders gute Komponentenauswahl zusammen mit dem hochwertigen Bosch-Motor sorgen für viel Fahrspaß. Für uns eine Kaufempfehlung!