Gut motorisiertes Komfort-Trekkingrad

Victoria eAdventure 8.9 im Test

Wer ein gemütliches E-Trekkingrad zum Pendeln oder für entspannte Touren sucht, wird beim Victoria eAdventure 8.9 auf Anhieb sein Glück finden. Die Gabel mit 75 Millimeter Federweg zusammen mit den breiten Schwalbe-Reifen sorgen für viel Komfort.

Datum:

Victorias eAdventure 8.9 ist auch als Tiefeinsteiger erhältlich.

Der Shimano-Antrieb Steps E8000 hat – das zeigen die Ergebnisse auf dem Prüfstand – seinen eigenen Charakter. Ausgesprochen stark beim U-Faktor (3,2) und mit schwächelnder Reichweite (59 Kilometer) präsentiert sich das Victoria-Rad. Übersetzt heißt dies: Das Rad hat mächtig Dampf, ihm geht aber schnell die Puste aus.
In der Praxis spürt man wenig von der unbändigen Kraft des Bikes. Die Sitzposition ist entspannt, auch wegen des hoch aufbauenden Vorbaus, auf den 27,5-Zöllern rollt man gemütlich dahin – vom Sprinter wenig zu spüren. Den Rest schluckt die Federgabel mit völlig ausreichendem Federweg auch noch weg.

Technische Daten

Gewicht

25,4 Kilogramm

Zugelassenes Gesamtgewicht

140 Kilogramm

Rahmen

Aluminium

Federgabel

SR Suntour Mobie25 LOR, 75 Millimeter Federweg

Motor

Shimano Steps E8000

Akku

Shimano, 504 Wattstunden

Schaltung

Shimano Deore XT, Kettenschaltung (11-fach)

Bremsen

Shimano BR-M8000, hydraulische Scheibenbremsen, 200/180 Millimeter

Bereifung

Schwalbe Smart Sam Plus, 57 Millimeter

Preis

3.499 Euro

Website

www.victoria-fahrrad.de

Galerie: Detailbilder vom Victoria eAdventure 8.9

Sicherheit und Komfort: 57 Millimeter Reifenbreite

Auf dem Prüfstand Kraftprotz, in natura gutmütiger Voyageur – diese Ambivalenz können wir an dieser Stelle nicht auflösen, nur sicher sagen: Wer ein gemütliches E-Trekkingrad mit üppiger Bereifung sucht, liegt beim Victoria goldrichtig. Für weiteren Komfort, etwa beim Ausflug ins Grüne, sorgt das große Shimano-Display, das großzügig mit Daten versorgt.
Wenn man etwas an diesem Rad bemängeln kann, dann die fehlende Akku-Integration und die für ein moderndes E-Trekkingrad etwas altbackene Farbe.
Fazit: Das Victoria hat uns gut gefallen. Anders als das Flyer etwa wird es sportliche Fahrer nicht glücklich machen. Als gemächliches Ausflugsrad mit der Rundumsorglos-Bereifung von Schwalbe wird es seine eigenen Fans finden, ganz sicher.

Wertung: Victoria eAdventure 8.9

Reichweite

★★★☆☆

U-Faktor

★★★★½

Bremsleistung

★★★★★

Stresstest

★★★★½

Ausstattung

★★★★☆

Fahrspaß

★★★★☆

Design

★★★½☆

Summe (Sterne)

28,5

Mittelwert

4,07

Note

sehr gut

(35–28,5 = sehr gut 28–21,5 = gut 21–14,5 = befriedigend 14–8,5= ausreichend 8–0 = mangelhaft)

Galerie: Detailbilder vom Victoria eAdventure 8.9