Zwischen City und Trekking

Victoria eTouring 6.4 im Test

Fahrtechnisch geht das Victoria eTouring 6.4 schon fast als Trekkingrad durch. So kommt das Citypedelec beispielsweise auch gut mit Schotterwegen klar. Zwar sticht der Tiefeinsteiger in keiner Kategorie positiv heraus, erwähnenswerte Schwächen sind jedoch nicht auszumachen.

Datum:

Der 500-Wattstunden-Akku von Shimano ist nicht komplett in den Rahmen integriert.

Dank Kettenschaltung und Freilauf hinterlässt das eTouring 6.4 von Victoria einen sportlichen Fahreindruck.
Wer will, kann das Rad sogar über kleine Hindernisse und unbefestigte Wege steuern, denn der breite, grade Lenker vermittelt jederzeit volle Steuerkontrolle. Nachteilig wiederum wirkt sich dieser Lenker im engen Stadtverkehr aus. Ein 72 Zentimeter breiter Lenker gehört eigentlich nicht an ein Tiefeinsteiger-Citybike, die Handhaltung ist unnatürlicher als bei gebogenen Lenkern.

Galerie: Detailbilder vom Victoria eTouring 6.4

Bis zu 25 Kilogramm Zuladung

Nicht nur deswegen ist der Übergang zum Tourenrad bei diesem Modell von Victoria fließend. Wert haben die Entwickler auch auf den Gepäckträger gelegt: Er trägt Fahrradtaschen mit bis zu 25 Kilogramm Zuladung oder einen entsprechend großen und schweren Einkaufskorb. Die Kompatibilität mit dem MIK-System ermöglicht das sichere Anbringen passender Körbe und Taschen.
Gut gelöst hat Victoria unseres Erachtens die Unterbringung des Shimano-Akkus. Er ist semiintegriert im Unterrohr. Das sieht gut aus, gleichzeitig lässt sich das 500-Wattstunden-Paket schnell zum Aufladen herausziehen. Auch bei der Komposition der mechanischen Komponenten haben die Entwickler ein gutes Händchen bewiesen, das eTouring 6.4 ist ein solide abgestimmtes Gesamtpaket mit wenig Raum für Kritik.

Wertung: Victoria eTouring 6.4

Maximale Leistung

★★½☆☆

Unterstützungsfaktor

★★½☆☆

Reichweite

★★★½☆

Bremsleistung

★★☆☆☆

Uphill-Stresstest

★★½☆☆

Design

★★★★½

Fahrspaß

★★★½☆

Summe (Sterne)

21

Mittelwert

3

Note

befriedigend

Technische Daten

Rahmen

Aluminium mit Suntour-Federgabel

Motor

Shimano Steps E6100

Akku

Shimano, 504 Wattstunden (angegeben), 411 Wattstunden (entnommen)

Schaltung

Shimano Alivio 9-Gang-Kettenschaltung

Bremsen

Shimano BR-MT200, hydraulische Scheibenbremsen

Bereifung

Schwalbe Marathon GT Tour 47 Millimeter

Lichtanlage

Contec Luna 40 E

Gewicht

26,2 Kilogramm

Komplettpreis

2.699 Euro

Website

www.victoria-fahrrad.de

Galerie: Detailbilder vom Victoria eTouring 6.4