Mix aus Stadt- und Transportrad

Tern GSD im Test: 164 Kilogramm Zuladung

Ein E-Bike, was bis zu 164 Kilogramm transportiert und trotzdem für Fahrspaß sorgt: Das Tern GSD fällt im Test nicht nur durch das markant blaue Design auf, es kann mit einer sehr guten Ausstattung und einigen innovativen Details punkten.

Datum:

Cargobike? Kompaktrad? City-Pedelec? Das Tern GSD vereint das Beste aus diesen Fahrradwelten.

Einschätzung
der Redaktion

Fazit: Das müssen Sie wissen

Gäbe es einen Innovationspreis, wir würden ihn dem GSD verleihen. Dem Bike gelingt die Mischung aus Citybike und Transporteur, die durchdachten Detaillösungen überzeugen. 164 Kilogramm Zuladung reichen überdies allemal.

Pro

  • Hohe Zuladung
  • Motor durchzugsstark und geräuscharm
  • Viele praktische Detaillösungen

Kontra

  • Reichweite könnte höher ausfallen
Unsere Tester sind sich einig: Das schlumpfblaue Tern GSD sieht nicht nur erfrischend anders aus, es ist tatsächlich etwas Besonderes.
Denn das Transport-Pedelec schleppt ohne Murren bis zu 164 Kilogramm – und garantiert trotzdem vollen Fahrspaß. Der Bosch-Performance-Motor agiert geräuscharm und durchzugsstark. Und auch ohne Motor rollt das Tern auf den 20-Zoll-Laufrädern entspannt und leicht.

Galerie: Detailbilder vom Tern GSD

Technische Daten

Gewicht

30,7 Kilogramm

Maximale Zuladung

164,3 Kilogramm

Antrieb

Bosch-Performance-Mittelmotor, 250 Watt

Akku

500 Wattstunden (zweiter Akku möglich)

Schaltung

Shimano Deore, 10-fach

Bremsen

Magura MT5, Scheibenbremse

Bereifung

Schwalbe Moto-X, 62-406

U-Faktor Berg

1,65

Reichweite Berg/Tour

27,9/60,3 Kilometer

Website

www.ternbicycles.com

Preis

3.999 Euro

Bei abrupten Bremsmanövern mit den feinfühligen Magura-Scheibenbremsen kann man sich auf die voluminösen Schwalbe-Reifen verlassen. Enge Kurven meistert das Bike genauso wie welliges Terrain.
Nachrüstbarer Doppelakku, Kettenschaltung, einklappbarer Lenker – das Tern punktet mit durchdachten Detaillösungen. Der clevere Packesel mischt im Test vorn mit.

Bewertung: Tern GSD

Ausstattung

★★★½

Reichweite

★★½☆☆

U-Faktor Berg

★★★★

Fahrspaß

★★★★☆

Antriebsgeräusche

★★★½☆

Design

★★★½☆

Akku/Kosten

★★★★½

Summe (Sterne)

26,5

Mittelwert

3,8

Gesamt

gut

(Notenschlüssel: 35–31,5 = sehr gut, 31–24,5 = gut, 24–17,5 = befriedigend, 17–10,5 = ausreichend, 10–0 = mangelhaft)

Galerie: Detailbilder vom Tern GSD