Gravel, Urban, Fitness, Reise

Rose zeigt neues E-Gravelbike Backroad+

Der Bocholter Fahrradversender und -hersteller Rose elektrisiert sein beliebtes Gravelbike Backroad. Unter der Bezeichnung Backroad+ kommen gleich vier neue Modelle in den Handel.

Datum:
Das nach eigenen Angaben beliebteste Bike von Rose, das Gravelbike Backroad (BIKE-BILD-Testsieger in der Ausgabe 2/2021), wird elektrifiziert. Gleich vier neue E-Gravelbikes werden unter der neuen Modellgruppe Backroad+ in den Handel kommen, jedes für einen klaren Einsatzzweck: Gravel, Fitness, Reise und Urban. Das multiple Multitalent wird in allen Varianten von Shimanos neuem Leichtbau-Motor EP8 angetrieben, der ein sportliches Drehmoment von maximal 85 Newtonmetern bietet – egal ob Drop- oder Faltbar. Alle Modelle bieten auf Basis eines Carbonrahmens eine maximale Reifenfreiheit von 50 Millimetern.

Backroad+ Gravel

Das Backroad+ Gravel gibt es in zwei unterschiedlichen Ausstattungen, jeweils mit Dropbar (Rennlenker) und zahlreichen Anschraubpunkten für Taschen, Flaschenhalter oder ähnliches. Mit Shimanos GRX 600 wird Backroad+ 4.699 Euro kosten. Der Kaufpreis summiert sich auf 5.699 Euro in der Ausführung mit Shimanos elektrischer GRX 810 Di2. Das Carbonrahmen-Set up wird ergänzt durch Roses Carbonlaufräder GC Thirty Disc Carbon. Das Gewicht soll laut Hersteller bei nur 14,3 (GRX 810) und 15 Kilogramm (GRX 600) liegen.

Rose Backroad+ Gravel in der GRX-810-Di2-Ausstattung.

Backroad+ Urban

Das 4.499 Euro teure Backroad+ Urban ist für Commuting ausgelegt. Statt eines Rennradlenkers setzt Rose bei dem Modell auf einen Flatbar. Dank vieler Befestigungsmöglichkeiten ist das Backroad+ Urban für Gepäckträger-Systeme vorbereitet. Inklusive Lichtanlage. Gewicht: 17 Kilogramm.

Rose Backroad+ Urban mit Flatbar, Lichtanlage und Gepäckträger.

Backroad+ Fitness

Das Backroad+ Fitness für 3.999 Euro kommt ohne Lichtanlage daher und wiegt deshalb nur 15,3 Kilogramm. Markenzeichen ist das reduzierte Design. Auch wieder mit Flatbar ausgestattet wie das Backroad+ Urban.

Rose Backroad+ Fitness mit Flatbar.

Backroad+ Randonneur

Das Backroad+ Randonneur soll laut Rose das ultimative Mittel gegen spontanes Fernweh sein. Das mit 17,1 Kilogramm schwerste Backroad+ aus der neuen Familie kommt mit Gepäckträger und Lichtanlage zum Kunden. Kostenpunkt: 5.199 Euro.

Rose Backroad+ Randonneur mit Dropbar, Lichtanlage und Gepäckträger.

Weitere Infos unter www.rosebikes.de