Mittelklasse-Pneu

Citybike-Reifen: Michelin Protek Max im Test

Der Citybike-Reifen Protek Max von Michelin rollt nicht so gut wie gedacht. Die Pannensicherheit liegt hingegen auf einem guten Niveau.

Datum:

Trotz gleichmäßiger Lauffläche rollt der Protek nicht schneller.

Einschätzung
der Redaktion

Fazit: Das müssen Sie wissen

Der Protek Max ist mitnichten schlecht. Sein Problem: Es gibt für einen ähnlichen Preis bereits bessere Modelle. Beim Rollwiderstand verspricht Michelin zu viel.

Pro

  • Überdurchschnittliche Pannensicherheit
  • Erhöhte Sichtbarkeit durch Reflexstreifen

Kontra

  • Eher schwer
  • Enttäuschender Rollwiderstand

Michelin Protek Max

Michelin wirbt bei seinem City-Reifen Protek Max damit, dass die gleiche Gummimischung wie bei den Rennradreifen verwendet wird. Beim Rollwiderstandstest macht sich dieser vermeintliche Vorteil leider nicht bemerkbar.
Immerhin, der Protek Max (823 Gramm) schneidet beim Stichtest auf Spitzenniveau ab und verfügt über ein Reflexband für bessere Sichtbarkeit.

Wertung

Gewicht

★★½☆☆

Sicherheit Klinge

★★★★☆

Sicherheit Stich

★★★★★

Sicherheit Seitenwand

★★½☆☆

Rollwiderstand

★★★☆☆

Punkte

17

Note

gut

Technische Daten

Preis

30,95 Euro

Breite laut Hersteller

38 Millimeter

Breite gemessen

36,8 Millimeter

max. Druck

6,0 Bar

Website

www.michelin.de

Michelin Protek Max