Vielseitig, sportlich, günstig

Gravelbike im Video-Test: Das Cube Nuroad Race 2020

Für 1.399 Euro bekommen Gravel-Fans von Cube ein Bike mit 11-fach-GRX-Schaltung, Carbon-Gabel und vielseitigen Einsatzmöglichkeiten. Was sind die Vorteile, wo hat der Hersteller gespart? Unser Redakteur gibt im Video Auskunft.

Datum:
Cube Nuroad

Gravelbike, Trainingsrad, Pendler: Das Cube Nuroad Race ist sehr vielseitig

Einschätzung
der Redaktion

Fazit: Das müssen Sie wissen

Das Nuroad ist Alltagsrad, Gravelbike und Trainingsmaschine in einem. Besonders das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt.

Pro

  • hochwertige Schaltgruppe
  • vielseitig einsetzbar
  • Carbon-Gabel
  • viele Schraublöcher im Rahmen
  • Designelemente

Kontra

  • hohes Gewicht
  • Laufräder nicht tubeless-ready

Cube Nuroad Race 2020

Technische Daten Cube Nuroad Race 2020

Rahmen

Aluminium mit Carbon-Gabel

Schaltung

Shimano GRX

Übersetzung

46/30, 11-34

Reifen

Schwalbe G-One Allround, 40 mm

Laufräder 

Cube RA 0.8 CX

Sattel

Cube Venec

Bremsen

Shimano GRX hydraulische Scheibenbremsen

Lenker

Cube Race Gravel Bar

Gewicht (mit Pedale)

11 kg

Preis

1399 Euro

Cube Nuroad Race 2020

Lennart Klocke

von Lennart Klocke

Zwei schmale Reifen, ein tiefer Lenker und eine freie Landstraße: Mehr braucht Lennart Klocke nicht zum Glücklichsein. Als BIKE BILD-Autor testet der Rennrad-Fan am liebsten neues Equipment und Fahrrad-Gadgets.