Gravelbike mit Cross-DNA

Orbea Terra M20-D 1X im Test

Das Orbea Terra M20-D 1X ist ideal, um ordentlich Tempo zu machen – egal auf welchem Untergrund. Die Basken haben eine gesunde Mischung aus Gravelbike und Cyclocrosser kreiert.

Datum:

Das Terra fährt sich wie ein Rennrad – nur mit breiten Reifen.

Am Orbea Terra kann exemplarisch die Diskussion geführt werden, wie fließend der Übergang von Cross zu Gravel sein kann. Im Profil sieht das Terra aus wie ein waschechter Cyclocrosser, erst beim Blick auf die Reifen werden die Gravelambitionen offenkundig. Faktencheck: Das Bike kommt mit 37 Millimeter breiten Reifen, verträgt aber auch 40 Millimeter.
Das Herzstück des Terra ist der perfekt gearbeitete, leichte und steife Carbonrahmen. Die Basken zeigen viel Liebe zum Detail. Die hochwertigen Jagwire-Bremsleitungen wären uns fast entgangen.

Technische Daten

Gewicht

9,1 Kilogramm

Rahmen/Gabel

Carbon/Carbon

Schaltung

Shimano GRX RX 810, 2x11

Kurbel

Shimano GRX 810, 31/48 Zähne

Zahnkranzpaket

Shimano XT, 11–40 Zähne

Lenker

Orbea OC2 Road (kein Flare)

Laufräder

DT Swiss E 1850

Bereifung

Vittoria Terreno Dry CX-Gravel, 38 Millimeter (tubeless)

Max. Reifenbreite

40 Millimeter

Bremsen

Shimano RX 810, hydraulische Scheibenbremsen, 160 Millimeter

Preis

3.259 Euro

Website

www.orbea.com

Der geschwungene Hinterbau dämpft.

Überragendes Handling

Noch so ein kleines und feines Detail: Das leicht geschwungene Heck sieht nicht nur elegant aus, sondern dämpft, wenn es im Gelände ordentlich rumpelt. Es braucht ein paar Kilometer im (etwas zu harten) Sattel, um die Qualitäten des Terra zu erfahren.
Das Handling ist auf der Straße und im Gelände überragend, ein Fahrspaß-Dreiklang aus Laufruhe, Agilität und Beherrschbarkeit. Das Geheimnis liegt im Verhältnis zwischen geringem Lenkwinkel und langem Radstand. Dazu spendiert Orbea dem Rad die ranghöchste Shimano-Gravelgruppe GRX 810, mit der immensen Übersetzungsbreite von 31 zu 40 Zähnen ist alles möglich.
Fazit: Das Orbea Terra stellt seine Cross-DNA mit Selbstbewusstsein zur Schau. Perfekt für Radsportler, die keine Lust (mehr) haben, sich Straßen mit Autos zu teilen. PS: Individualisten können online das Terra farblich nach ihren Wünschen gestalten.

Wertung: Orbea Terra M20-D 1X

Ausstattung

★★★★☆

Reifenfreiheit

★★★★☆

Berggänge

★★★★★

Gewicht

★★★★☆

Vielseitigkeit

★★★☆☆

Fahrspaß

★★★★½

Design

★★★★½

Summe (Sterne)

29

Mittelwert

4,14

Note

sehr gut

(35–28,5 = sehr gut, 28–21,5 = gut, 21–14,5 = befriedigend, 14–8,5 = ausreichend, 8–0 = mangelhaft)