Gebirgstaugliches Trekkingrad

Centurion Cross Line Pro 2000 EQ im Test

Für ein Trekkingrad funktioniert das Centurion Cross Line Pro 2000 EQ auch Offroad überraschend gut. Die große Gangvielfalt lässt keine Wünsche offen. Das Trekkingrad ist etwas schwerer geraten – Centurion legt den Fokus auf Komfort.

Datum:

Übersetzungstalent: Das Centurion bietet viele kleine Gänge.

Das Cross-Line-Modell von Centurion ist ein Trekkingrad, wie es sich viele Fahrer wünschen: robust, praktisch und komfortabel rollend. Das Gewicht ist zwar noch im grünen Bereich, geht trotzdem leicht zulasten der Antriebseffizienz.
Das Rad punktet indes mit einer Menge Komfort. Für die 47 Millimeter breiten Reifen ist selbst grobkörniger Schotter kein Problem, die Federgabel mit 63 Millimeter Federweg schluckt den Rest. Das Centurion-Rad bietet den im Test kleinsten Gang (26–36), hiermit dürften sogar Reserven fürs Alpenabenteuer bleiben.

Technische Daten

Gewicht (ohne Pedale)

15,9 Kilogramm

Rahmen

Aluminium

Federgabel

SR Suntour NCX-E Air Remote, 63 Millimeter

Zulässiges Gesamtgewicht

135 Kilogramm

Schaltung

Shimano Schaltwerk (Deore XT), Schalthebel (Deore SLX), Umwerfer (Deore), 10-fach, 30 Gänge

Übersetzung

Kurbel: 48–36–26

Ritzelpaket: 11–36

Bremsen (vorn/ hinten)

Hydraulische Scheibenbremsen von Shimano (180/160 Millimeter)

Bereifung

Schwalbe Marathon GT Tour, 47 Millimeter

Komplettpreis

1.799 Euro

Website

www.centurion.de

Nicht jeder Fahrer vertraut einer Konstruktion, bei der das Sattelrohr per Schnellspanner fixiert ist. Wir können Entwarnung geben, und sollte man doch mal den spontanen Wunsch – vielleicht am Berg – nach einer veränderten Sitzposition verspüren, freut man sich über die Klemme.
Fazit: Das Rad bietet viel Laufruhe und Stabilität, ausreichend Berg-Gänge, dazu gute 119 Kilogramm Zuladung – damit empfehlen wir das Rad für längere und entspannte Touren und Reisen.

Wertung: Centurion Cross Line Pro 2000 EQ

Gewicht

★★★☆☆

Design

★★★☆☆

Fahrspaß

★★★★½

Zuladung

★★★★☆

Ausstattung

★★★★½

Berg-Gänge

★★★★★

Summe (Sterne)

23

Mittelwert

3,83

Note

gut

(30–24,5 = sehr gut, 24–18,5 = gut, 18–12,5 = befriedigend, 12–6,5 = ausreichend, 6–0 = mangelhaft)