Bequemes Bambusbike

My Boo My Tano im Test

Bambusrahmen als Alleinstellungsmerkmal: Durch das ungewöhnliche Rahmenmaterial sammelt das MyBoo My Tano Pluspunkte in puncto Komfort, spielt allerdings Abzüge ein, was das hohe Gewicht angeht.

Datum:

Auf dem Bambusrahmen, made in Ghana, fährt man sehr komfortabel.

Der Bambusbike-Hersteller My Boo möchte sein exotisches Rahmenmaterial salonfähig machen. Folgerichtig gehen die Kieler der Aluminiumkonkurrenz in diesem Test nicht aus dem Weg.
Das Trekkingbike My Tano ist hochwertig ausgestattet und überzeugt mit einer klasse abgestimmten Federgabel von RST. Größter Pluspunkt am Rad ist der komfortable Bambusrahmen mit natürlichen Dämpfungseigenschaften. Der Naturstoff ist Aluminium in Sachen Komfort überlegen – aber auch deutlich schwerer. Mit 17 Kilogramm liegt das My-Boo-Bike weit abgeschlagen hinten, muss deswegen auch bei der Zuladung Punkte lassen und hat bei jedem Ampelsprint das Nachsehen.
Man sollte das Rad der Kieler aufgrund der Einfachkurbel nicht mit in die Berge nehmen. Kommt das Bike aber erst mal ins Rollen, fährt es sich wie auf Wolken. Das Modell My Tano gibt es so auch mit 30 Gängen zum Aufpreis von 350 Euro.
Fazit: Empfehlenswert für Radfahrer, denen Komfort wichtiger ist als Geschwindigkeit. Absolut kein Rad für Berge!

Technische Daten

Gewicht (ohne Pedale)

17 Kilogramm

Rahmen

Bambus

Federgabel

RST VivAir, 60 Millimeter

Zulässiges Gesamtgewicht

127 Kilogramm

Schaltung

Shimano Deore (Schaltwerk und Schaltgriffe), Prowheel (Kurbel), 10-fach, 10 Gänge

Übersetzung

Einfachkurbel: 42

Ritzelpaket: 11–32

Bremsen (vorn/ hinten)

Hydraulische Scheibenbremsen von Shimano (160/160 Millimeter)

Bereifung

Schwalbe Marathon, 40 Millimeter

Komplettpreis

1.999 Euro

Website

www.my-boo.de

Wertung: My Boo My Tano

Gewicht

★★½☆☆

Design

★★★★☆

Fahrspaß

★★★★☆

Zuladung

★★★☆☆

Ausstattung

★★★★☆

Berg-Gänge

★★☆☆☆

Summe (Sterne)

19,5

Mittelwert

3,25

Note

gut

(30–24,5 = sehr gut, 24–18,5 = gut, 18–12,5 = befriedigend, 12–6,5 = ausreichend, 6–0 = mangelhaft)