Auffällig und pendlertauglich

Trekkingrad Orbea Carpe 10 im Test

Ein günstiges Trekkingrad, welches sich in flachen Gegenden Zuhause fühlt: Das Orbea Carpe 10 ist mit hochwertigen Komponenten ausgestattet, die Übersetzung macht Radtouren in hügeligem Terrain nur für sehr starke Radler möglich.

Datum:

Orbea verzichtet auf dämpfende Federelemente, das Carpe 10 kommt mit einer starren Aluminium-Gabel aus.

Orbea schickt das günstigste und auffälligste Fahrrad in den Test. Doch nicht jedem Tester gefiel der Designmut. Basis des Carpe 10 ist ein formschöner Alurahmen mit einer starren Alugabel. Alle Kabel laufen sauber versteckt durch den Rahmen.
Anders als Diamant verzichten die Basken auf die teure Carbongabel, gleichen den Nachteil aber mit etwas dickerer Bereifung aus.
Bei der Übersetzung hätten wir uns ein kleineres oder ein Kettenblatt mehr gewünscht, 42 zu 32 ist keine geeignete Kombination für bergiges oder gar welliges Terrain. Das Rad ist somit auf flachen Touren an Flüssen entlang oder in der Stadt zu Hause.
Die Ausstattung kann sich für 999 Euro sehen lassen: Schutzbleche von SKS, Nabendynamo und hydraulische Shimano-Scheibenbremsen von, Deore-Schalthebel, Deore-XT-Schaltwerk – das Rad dürfte knapp kalkuliert sein. Ergo: Ein Fahrradständer fehlt leider.
Fazit: Auffälliger Stadtflitzer mit pendlergerechter Ausstattung. Nichts für Berge; flache Flusstouren sind jedoch mit dem extravaganten Designobjekt möglich.

Technische Daten

Gewicht (ohne Pedale)

13,8 Kilogramm

Rahmen

Aluminium

Gabel

Aluminium

Zulässiges Gesamtgewicht

120 Kilogramm

Schaltung

Shimano Schalthebel (Deore) und Schaltwerk (Deore XT), Kurbel von Prowheel, 10-fach, 10 Gänge

Übersetzung

Einfachkurbel: 42

Ritzelpaket: 11–32

Bremsen (vorn/ hinten)

Hydraulische Scheibenbremsen von Shimano(160/160 Millimeter)

Bereifung

Kenda K1067, 38 Millimeter

Komplettpreis

999 Euro

Website

www.orbea.com

Wertung: Orbea Carpe 10

Gewicht

★★★★☆

Design

★★★½☆

Fahrspaß

★★★★☆

Zuladung

★★½☆☆

Ausstattung

★★★☆☆

Berg-Gänge

★★☆☆☆

Summe (Sterne)

19

Mittelwert

3,17

Note

gut

(30–24,5 = sehr gut, 24–18,5 = gut, 18–12,5 = befriedigend, 12–6,5 = ausreichend, 6–0 = mangelhaft)