BIKE BILD-Podast "Total gerädert"

Maximilian Schay: Bambus-Bikes aus Ghana

Es klingt wie ein modernes Märchen: Tue Gutes und verdiene damit Geld. So oder auch so ähnlich lässt sich das Geschäftsmodell des Fahrradherstellers my Boo beschreiben. Die Kieler fertigen ihre Bambusrahmen – auch für E-Bikes – in Zentralghana, bauen die Räder in Kiel auf und verkaufen sie in die ganze Welt. Ein Teil der Einnahmen kommt der Bevölkerung in Ghana zugute. Mit Geschäftsführer Maximilian Schay sprechen wir im Podcast über die Anfänge des Unternehmens, über Verantwortung gegenüber dem Partner aus Ghana und den eigenen Mitarbeitern und auch über die ersten Geschäfte des 29-Jährigen bei Ebay. Viel Spaß beim Zuhören!

Datum:

Jonas Stolzke (links) und Maximilian Schay sind beide geschäftsführende Gesellschafter bei my Boo.