Hochwertige Custom-Fahrräder

Contoura präsentiert neue E-Bikes und Tourenräder für 2021

Contoura steht für hochwertige Trekking- und Tourenfahrräder mit und ohne Motor. Die Dachorganisation Hartje hat die Premium-Marke nun neu aufgestellt.

Datum:

Das Contoura Fe-14 mit GRX-Schaltgruppe, Tubus-Gepäckträger, Scheinwerfer von Busch & Müller sowie Schutzblechen und Ständer.

Neue Modellbezeichnungen, modernisiertes Logo und ein klares Design: die Trekkingradmarke Contoura hat ein umfassendes Update erhalten. Kernversprechen von Contoura ist, für jeden Kundenwunsch die passende Lösung mit Hilfe eines Baukastensystems zu finden. Übersicht in der Modellpalette schafft Contoura in Anlehnung an das Periodensystem: Aluminium-Bikes werden mit AL und einer Ordnungszahl versehen, je höher die Zahl, desto hochwertiger die Ausstattung. Modelle aus Stahl finden sich unter der Kennung FE (Eisen) und LI (Lithium) steht für E-Bikes (mit Lithiumionen-Akku). Jedes Contoura-Fahrrad ist in bis zu drei Rahmengrößen erhältlich, Kunden können nebst der Rahmenfarbe auch über Schaltung, Bremsen, Lichtanlage, Reifen und weitere Ausstattungsmerkmale entscheiden.

Trekkingrad mit Trapezrahmen aus Stahl: das Contoura FE-12

Neue Contoura-E-Bikes und Tourenräder 2021

Der Fahrradhersteller aus Hoya hat beim Markenrelaunch seinen Fokus auf die Ausweitung der E-Bike-Modellpalette mit Shimano-Steps-Antrieben gelegt. Für Traditionalisten hat Contoura neue Randonneur-Modelle mit Stahlrahmen und moderner GRX-Schaltgruppe im Programm. Die Trekkingbikes mit Aluminiumrahmen bieten die größte Vielfalt in puncto Auswahl, hier können Kunden zum Beispiel von Mittelklasse-Kettenschaltung bis hin zur Luxus-Getriebeschaltung entscheiden, wie sie ihr Rad ausstatten möchten.

Contoura-Fahrräder können auf mein-wunschrad.com individuell konfiguriert und bestellt werden.