Custom-High-End-Bikes

Santos will den deutschen Markt erobern

Die High-End-Bikes des niederländischen Herstellers Santos sollen in Zukunft auch in Deutschland verkauft werden. Für den Antrieb der E-Bikes ging Santos eine Kooperation mit dem deutschen Hersteller Pendix ein.

Datum:

Das Race Lite PX ist mit unter 20 Kilogram das leichteste E-Bike von Santos. Es wird mit Rohloff-Nabe, Gates Riemen, SON-Nabendynamo und Pendix-Motor verkauft. Ein Traumbike für sportliche Pendler.

Santos stellt individualisierbare High-End-Fahrräder her, welche bei Reiseradlern besonders beliebt sind. Sogar einen Guinness-Weltrekord können die Niederländer vorweisen, denn im Jahre 2009 fuhr James Bowthorpe auf einem Santos Travelmaster in 176 Tagen in damaliger Rekordzeit einmal um die Welt. Doch auch Pendler freuen sich über die robusten, oft wartungsarm ausgestatteten Räder. Obwohl der Fokus der Marke Santos auf Reiserädern liegt, bieten sie außerdem Gravel-, Mountain- und Citybikes an.
Da inzwischen kaum ein Hersteller an E-Bikes vorbeikommt, sind bei Santos immer mehr elektrisch angetriebene Modelle verfügbar. Hierbei setzen sie auf den deutschen Motor-Hersteller Pendix, der E-Bike-Nachrüst-Sets anbietet. Santos ist von der Langlebigkeit und Zuverlässigkeit des Pendix-Motors stark überzeugt und vergibt deshalb an alle Kunden eine fünfjährige Garantie auf ebendiesen. Dank einer speziellen Motor-Software von Santos soll außerdem die Reichweite besonders hoch sein.

Galerie: Das bewirkt Radfahren im Körper

Nach den Erfolgen in den Niederlanden, Belgien und Australien will Santos nun auch in Deutschland Fahrräder verkaufen und die deutschen Kunden mit indiviualisierten High-End-Bikes ausstatten. Bisher gibt es lediglich einen Händler in München, der die Marke verkauft. Weitere sollen folgen.
Svenja Schrade

von Svenja Schrade

BIKE-BILD-Redakteurin Svenja Schrade ist begeisterte Radfahrerin und Bikepackerin – meistens unterwegs auf dem Gravelbike. Fühlt sich aber auf fast allen Zweirädern wohl.