Kettenspray Allwetter von WD-40

Perfekte Schmierung bei jeder Wetterlage

Ein gut gewartetes, gereinigtes und geschmiertes Fahrrad läuft besser und langlebiger und macht letztlich auch einfach mehr Spaß beim Fahren. Mit dem leicht aufzutragendem Kettenspray Allwetter von WD-40 halten Sie Ihre Fahrradkette stets in Schuss – am E-Bike oder Trekkingrad, Rennrad oder Mountainbike.

Datum:

Antriebs-Optimierer: Das Kettenspray Allwetter von WD-40

Nur ein sauberes und gut geschmiertes Fahrrad fährt wirklich gut und rollt leichtgängig. Putzen und Schmieren ist für viele Radler eine lästige Angelegenheit – das muss allerdings nicht sein. Mit den richtigen Schritten, ein bisschen Routine und guten Produkten wird die Reinigung, Wartung und Schmierung des Fahrrads zur Fingerübung. Und nebenbei sparen Radler auch noch den einen oder anderen Euro, denn ein gut gewarteter Antrieb verschleißt deutlich langsamer. Im Fokus steht hier vor allem die Kette, der Garant dafür, dass die Kraft von den Beinen über die Pedale zum Antrieb mit nur minimalen Reibungsverlusten abgegeben wird. Die Kette steht unter Dauerbelastung. Selbst bei trockener Witterung lagern sich ständig Staub und feiner Sand am Antrieb ab und bilden mit der Zeit eine Schmirgelpaste. Insbesondere am Mountainbike, aber genauso am Citybike oder Trekkingfahrrad, sollte die Kette deshalb regelmäßig gereinigt und geschmiert werden, insbesondere dann, wenn das Fahrrad häufig bei Nässe bewegt wird. Und das nicht nur der Kette wegen – auch Kettenblätter und Ritzel leiden unter einer verschmutzten Kette. Müssen diese Teile ausgetauscht werden, kann es schmerzlich teuer werden.

WD-40 Allwetter Kettenspray: Gewappnet für alle Bedingungen

Abhilfe kann das Allwetter Kettenspray von WD-40 schaffen. Die Sprüh-Schmierung ist für alle Radfahrer gedacht, die bei jedem Wetter unterwegs sein wollen. Das hochwertige PFTE ermöglicht eine optimale Schmierung der Kette und reduziert effektiv die Abnutzung. Es dringt tief ins Innere der Kettenglieder ein und sorgt für einen dauerhaften Schutzfilm in allen flexiblen Elementen. Es eignet sich genauso, um vor Korrosion zu schützen. Das Kettenspray kann auf allen Ketten, an Kettenschaltungen und auch auf Schalthebeln, Drehachsen und auf Kabeln angewendet werden.

Der Klassiker unter den Allroundern: Mit dem WD-40 Multifunktionsprodukt halten Sie Ihr E-Bike in Schuss

Was muss ich bei der E-Bike-Reinigung beachten?

Bei E-Bikes gilt zu beachten, dass elektronische Kreisläufe kein Wasser mögen. Dies betrifft vor allem den Reinigungsprozess. Das WD-40 Multifunktionsprodukt hinterlässt einen dünnen Schutzfilm auf dem Schaltkreis und allen Kabelverbindungen. Es reduziert damit das Risiko elektrischer Störungen und eignet sich somit hervorragend zur Wartung Ihres E-Bikes. Das WD-40 Multifunktionsprodukt hilft Schmutz zu entfernen, zu schmieren und zu schützen. Es hat eine elektrische Stärke von 38 kV und kann daher auch auf E-Bikes oder E-Schaltungen verwendet werden, um sie vor dem Eindringen von Wasser zu schützen.

Die perfekte Fahrrad-Reinigung in 6 Schritten

  1. Absprühen: Das Fahrrad komplett mit sauberem Wasser benetzen. Tipp: Das Fahrrad dabei aufrecht stellen. So werden die Griffe nicht nass und können später nicht von dem Lenker abrutschen.
  2. Mit dem Reiniger einsprühen: Das Fahrrad komplett einsprühen, 5 Minuten einwirken lassen und dann mit klarem Wasser abspülen. Der Reiniger kann auf allen Oberflächen des Fahrrades verwendet werden. Nicht in der Sonne trocknen lassen!
  3. Kette entfetten: Jedes Kettenglied sowie Kettenblatt und Zahnkranzpaket besprühen. Tipp: Kette im Anschluss mit einem trockenen Tuch abwischen.
  4. Bremsen schrubben: Der Kettenreiniger kann laut Hersteller auch auf den Bremsflächen und Bremssystemen verwendet werden, um den dort angesammelten Schmutz zu entfernen.
  5. Abspülen: Hartnäckige Rückstände und Schmutz mit einer weichen Bürste oder einem Schwamm behandeln. Im Anschluss das Fahrrad mit klarem Wasser abspülen.
  6. Abtrocknen: Wasser kann mit dem WD-40 Multifunktionsprodukt von der Kette, dem Schaltwerk, elektronischen Komponenten und kleinen Teilen verdrängt werden. Überschüssiges Wasser mit einem Lappen abtrocknen.

Das kompetente Reinigungsteam von WD-40

Last but not least: Clean-Top-Tipps von WD-40 für Ihr Bike

  • Bewahren Sie alte T-Shirts und Zahnbürsten auf, um diese für die Reinigung zu verwenden.
  • Seien Sie vorsichtig mit Hochdruckreinigern, da das Fahrrad ein druckempfindlicher Gegenstand ist.
  • Für Profi-Reiniger: Schmieren Sie auch die Schaltzüge!